Arminia Bielefeld Trikots

Fussball Stadion Schüco Arena Arminia Bielefeld

Der DSC Arminia Bielefeld wurde am 3. Mai 1905 als 1. Bielefelder FC Arminia gegründet.

In den über 115 Jahren seines Bestehens hat Arminia zahlreiche Höhen und Tiefen erlebt und so sind so manchem treuen Fan schon mehrere graue Haare gewachsen. Zahlreichen Aufstiegen bis in die erste Bundesliga folgten bittere Abstiege.

Die Fanszene von Arminia Bielefeld verdient besondere Erwähnung und Anerkennung. Sie ist der Herzschlag des Vereins und ein Synonym für bedingungslose Treue und leidenschaftliche Unterstützung. Die Fans von Arminia sind nicht nur Anhänger; sie sind eine Gemeinschaft, die den Verein durch alle Höhen und Tiefen begleitet.

Die besten Ergebnisse in der Bundesliga erzielte die Mannschaft in den 1970er und 1980er Jahren. In der Saison 1983/84 erreichte man bis heute die beste Platzierung in der Bundesliga. Am Ende der Saison standen 45 Punkte, welche immerhin den 8.Platz am Ende brachten.

Uli Stein, Ewald Lienen, Frank Pagelsdorf, Norbert Eilenfeldt und Thomas Helmer sind nur einige der bekannten Sportler, die früher für Arminia Bielefeld gespielt haben.

Damals hieß das heimische Stadion noch Alm, heute können bis zu 26500 Zuschauer in die Schüco-Arena pilgern. In diesem Stadion ist immer eine Überraschung möglich.

Fabian Klos ist der Torschützenkönig des Vereins und über die Jahre zur Legende geworden.

Arminia Bielefeld ist mehr als nur ein Fußballverein. Er ist ein Symbol für Tradition, Widerstandsfähigkeit und Leidenschaft. Der Weg war oft steinig, aber die Arminia ist heute ein unverzichtbarer Bestandteil der ostwestfälischen Identität und eine Bereicherung für den deutschen Fußball.

In der Sammlung befinden sich viele alte Original-Trikots aus der Geschichte des Klubs, welche unvergessliche Momente wieder in Erinnerung rufen können. Viele Trikots kamen direkt aus den Händen der ehemaligen Spieler.

Saison 1969

Gerd Roggensack

Saison 1976/77

Christian Sackewitz

Saison 1976/77

Auswechselspieler

Saison 1978/79

Auswechselspieler

Saison 1978/79

Uli Stein (2.6.1979 33.Spieltag gegen HSV)

Saison 1979/80

Detlef Schnier

Saison 1979/80

Auswechselspieler

Saison 1979/80

Fanshop

Saison 1979/80

Uli Stein (Übergabe in Hamburg beim 1.Training)

Saison 1979/80

Detlef Schnier

Saison 1980/81

Gregor Grillemeier

Saison 1982/83

Fanshop

Saison 1982/83

Detlef Schnier - Trainingsanzug

Saison 1983/84

Norbert Dronia

Saison 1984/85

Helmut Schröder

Saison 1985/86

Helmut Schröder

Saison 1985/86

Helmut Schröder

Saison 1986/87

Andreas Golombek

Saison 1988/89

Dirk Konerding

Saison 1990/91

Amateure

Saison 1991/92

Frank Warbende

Saison 1992/93

Dirk Konerding

Saison 1993/94

Markus Wuckel

Saison 1993/94

Stefan Studtrucker

Saison 1995/96

Fritz Walter

Saison 1999/00

Giuseppe „Billy“ Reina

Saison 1995/1996

Fritz Walter

Saison 2015/16

Tom Schütz